THE DIVE MOBIL

Die mobile Tauchschule

Kai Schommers

Klostergarten 3

 

27749 Delmenhorst

 

info@thedivemobil.de

Tel.: +49(0)172 4123 860

 

www.thedivemobil.de

 

Die Ausbildungen werden ganz nach deinen Wünschen,unter den Vorgaben von IDDA  durchgeführt.

 

IDDA Normoxic Trimix

 

Kursziel:

 

Normoxic Trimix DiverDekompressionstauchgänge mit normoxischen Trimixmischungen (18% bis 22% --- Sauerstoffanteil) als Atemgas bis 60 m Tiefe und Dekogas.

 

Ziel der Ausbildung ist es, Tieftauchen bis ca. 60 m mit normoxischen Trimixmischungen durch professionelle Ausbildung und Ausrüstung sicher zu gestalten. Dabei werden hauptsächlich Tx18/45 und Tx21/35 als Bottomgase verwendet. Pro Tauchgang werden mindestens zwei verschiedene Atemgase verwendet.Als Dekogase werden EAN50 (Tx50/15 bis Tx 50/25) und Sauerstoff verwendet.Ausbildung durch IDDA Normoxic Trimix Trainer.IDDANormoxic Trimix Diver

 

IDDA Normoxic Trimix TrainerManualIDDAVoraussetzungDurchführungAls Übungsumgebung wird empfohlen: Steilabfälle mit flach auslaufender Zone im gewünschten Tiefenbereich, um weiteres Abtauchen (im Notfall) zu verhindern. Empfohlene max. Tauchtiefen bei Kaltwasser (1---10° C) von 50 Meter, für gemäßigte Temperaturen (10--- 20° C) ca. 55 Meter und Warmwasser (20°C und höher) ca. 60 Meter. Entweder Steilwand/Abhang oder tragende Sicherheitsleine bis zum Grund. Kein "Blue Water Diving".Mindestalter21Jahre·IDDA AOWD ersatzweise eine vergleichbare Qualifikationen·Advanced Nitrox DiverAnzahl der PflichttauchgängeDer Bewerber sollte über ein sicheres Tauchverhalten verfügen und einen geübten Umgang mit Dekogasen und Gaswechseln nachweisen können. Außerdem muss der Bewerber über genügende Erfahrung mit Tauchgängen im 40 m Bereich aufweisen können.

 

 

 

 

 

 

Kursziel:

 

Ziel der Ausbildung ist es, Tieftauchen bis ca. 60 m mit normoxischen Trimixmischungen durch professionelle Ausbildung und Ausrüstung sicher zu gestalten. Dabei werden hauptsächlich Tx18/45 und Tx21/35 als Bottomgase verwendet. Pro Tauchgang werden mindestens zwei verschiedene Atemgase verwendet.
Als Dekogase werden EAN50 (Tx50/15 bis Tx 50/25) und Sauerstoff verwendet.

Dekompressionstauchgänge mit normoxischen Trimixmischungen (18% bis 22% – Sauerstoffanteil) als Atemgas bis 60 m Tiefe und Dekogas(en).Abkürzungen

Voraussetzung:

 

Mindestalter
21 Jahre
• ProTec 2**Diver ersatzweise eine vergleichbare Qualifikationen
• Advanced Nitrox Diver

Anzahl der Pflichttauchgänge
Der Bewerber sollte über ein sicheres Tauchverhalten verfügen und einen geübten Umgang mit Dekogasen und Gaswechseln nachweisen können. Außerdem muss der Bewerber über genügende Erfahrung mit Tauchgängen im 40 m Bereich aufweisen können.

 

Sonstiges


Gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung

 

Zusatzausrüstung:
• Zwei Stage-Flaschen („EAN 50“ und Sauerstoff)
• Reel (mindestens 21 Meter Seillänge)
• Hebesack (Dekoboje)
• langer Mitteldruckschlauch (ca. 2 Meter Länge)
• entsprechend geeignetes Tarierjacket (möglichst ein Wing)
• Redundante Auftriebskörper (eventuell Trockentauchanzug und Wing) ausreichender Kälteschutz.
• Doppelgerät mit absperrbarer Brücke
• Ersatzmaske
• Schneidewerkzeug
• Wetnotes oder Schreibtafel
• Dekompressionsberechnungsprogramm (V-Planner oder GAP werden empfohlen).